1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Im Ex-Schubidu: Kult-Kneipe Lönneberga ist wieder da

Erstellt: Aktualisiert:

Abi El Youbari und Fabienne Scholz vom Team der Bar Lönneberga in Lüdenscheid.
Abi El Youbari und Fabienne Scholz vom Lønneberga-Team mit dem typischen schwedischen Logo-ö. © Cornelius Popovici

Am Ende war der Weg zur Wiedereröffnung der Lüdenscheider Kult-Bar Lønneberga doch viel länger als gedacht - auch, weil Corona und die Folgen das Wiederaufleben der Gastronomie bis in den Sommer geschoben haben.

Lüdenscheid - Es sind eigentlich nur ein paar Schritte vom früheren Standort der Kneipe an der Hochstraße bis zum Graf-Engelbert-Platz. Nun aber haben die Betreiber nach gründlichem Umbau des ehemaligen Schubidu-Ladenlokals zwischen Kirch- und Engelbert-Platz die Türen aufgeschlossen: Von mittwochs bis samstags ist ab sofort ab 16 Uhr geöffnet.

Damit bekommt auch die Außengastronomie der Altstadt an dieser Stelle kräftigen Zuwachs. Die fehlende Möglichkeit dazu am alten Standort war mit ein Grund für den Umzug, hatte es bei der Schließung im September letzten Jahres geheißen. Zur klassischen Bar-Karte, die den Schwerpunkt des Betriebes bildet, gibt’s nur ein paar kleine Knabbereien zwischen schwedischen Zimtschnecken und Nachos plus Guacamole.

Auch interessant

Kommentare