Merle StickdornInfo-Zeitung steht ab sofort zum Download bereit

„Der Altstadtbote“ – neue Ausgabe jetzt online

Merle-Stickdorn
+
Die neue Ausgabe des Altstadtboten ist da. 

In der Altstadt tut sich was: Mit der großen Baustelle an der Wilhelmstraße ist der Startschuss für die geplanten Umbaumaßnahmen gefallen. Höchste Zeit also für eine neue Ausgabe des Altstadtboten! Die Zeitung informiert über alles, was gerade rund um das Projekt Mensch-Altstadt passiert.

Der aktuelle Altstadtbote steht ab sofort kostenlos zum Download bereit: https://bit.ly/2TZZzLS

Die wichtigsten Themen der neuen Ausgabe im Überblick:

Wirtschaftsförderung Kreisstadt Lüdenscheid (WKL) im Interview

Was bedeutet die Baustelle an der Wilhelmstraße für die Händler und Gastronomen vor Ort? Isabell Großheim und Christopher Tremmel von der WKL berichten im Interview, welche Sorgen die Gewerbetreibenden haben und wie die WKL die Händler auf die Baumaßnahmen vorbereitet hat.

Nico Kirchner – der Neue im „Altstadt-Team“

Im „Altstadt-Team“ gibt es ein neues Gesicht. Seit Dezember kümmert sich Nico Kirchner als Stadtplaner um alles, was mit der Altstadt zu tun hat. Ein Portrait im Altstadtboten informiert über Nico Kirchners Werdegang und Aufgabenbereiche.

Baustellen-Updates: Musikschul-Neubau und Altes Rathaus

Die Altstadt soll zum Zentrum der Lüdenscheider Kultur- und Bildungslandschaft werden. Deshalb dürfen im neuen Altstadtboten Berichte zu den Fortschritten am Musikschul-Neubau und an der Volkshochschule im Alten Rathaus natürlich nicht fehlen.

Am Neubau der Musikschule geht es voran. 

Denkmalpflegeplan für Lüdenscheider Altstadt

Den besonderen Charme der Lüdenscheider Altstadt machen vor allem die vielen historischen Gebäude und Baudenkmäler aus. Wie diese Bausubstanz erhalten und zukunftstauglich gemacht werden soll – und was das mit dem kürzlich fertiggestellten Denkmalpflegeplan zu tun hat – steht ebenfalls im neuen Altstadtboten.

Aktueller Zwischenstand: Fassaden- und Hofflächenprogramm

Der Vorher-Nachher-Effekt ist deutlich: Die Gebäudefassaden, die im Rahmen des Fassaden- und Hofflächenprogramms saniert wurden, erstrahlen wieder in neuem Glanz. Insgesamt 22 Maßnahmen sind inzwischen abgeschlossen.

Stadtjugendrind verewigt Projekt-Ergebnisse auf digitaler Karte

Bei einem Spaziergang durch die Lüdenscheider Altstadt fallen sie sofort ins Auge – die bemalten Verteilerkästen, die Jugendliche in kleine Kunstwerke verwandelt haben. Der Stadtjugendring hat die Ergebnisse des beliebten Verteilerkästen-Projekts jetzt in einer digitalen Karte verewigt – und plant bereits neue Projekte.

Viel Spaß beim Lesen des neuen Altstadtboten!

Aktuelle Neuigkeiten rund um die Altstadt gibt es außerdem auf www.mensch-altstadt.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.