Dacia rutscht in den Gegenverkehr

LÜDENSCHEID ▪ 6500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich bereits am Donnerstagvormittag auf der Brunscheider Straße ereignete.

Wie sie Polizei erst am Heiligen Abend mitteilte war eine 40-jährige Altenaerin mit ihrem Dacia auf der Brunscheider Straße in Richtung Werdohler Landstraße unterwegs. Als sie verkehrsbedingt abbremste, verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen und rutschte in den Gegenverkehr. Dort stieß das Auto mit dem Kleinlastwagen der Marke Opel eines 50-jährigen Langenfelders zusammen. An dem Opel wurde die gesamte linke Fahrzeugseite beschädigt. Allein diesen Schaden schätzt die Polizei auf rund 6000 Euro. Am Dacia wurde lediglich die Stoßstange beschädigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare