Derzeit wird einiges auf die Beine gestellt...

Trotz Corona: Ferienaktionen für die Jugend im MK - Anmeldungen ab sofort!

+
Das Zellager am Nattenberg gehörte zum Ferienangebot des CVJM-Standorts Rathmecke-Dickenberg. In diesem Jahr wird das etwas anders aussehen.

Lüdenscheid – Dank der neuen Corona-Schutzverordnung gibt es für viele Eltern Hoffnung, was eine Sommerferienbetreuung für die Kinder angeht: Ferienspielangebote und sogar Ferienfahrten sind demnach erlaubt – wenn auch unter strengen Auflagen. Die Organisationen in Lüdenscheid stellen entsprechende Programme auf die Beine.

Die Anmeldung für die Kindersommeraktion des CVJM Lüdenscheid ist bereits diesen Samstag, 6. Juni. Das Sommerferienprogramm der Awo ist dagegen wegen der corona-bedingt wenigen Plätze bereits ausgebucht. 

Für die letzten drei Wochen der Sommerferien möchte die Kinder- und Jugendförderung der Stadt ein Ferienprogramm anbieten. Eine Anmeldung ist derzeit noch nicht möglich, da die Planungen noch laufen, sagt Stadtsprecherin Marit Schulte. Das Angebot werde an die Corona-Bedingungen angepasst und sei „anders als sonst“, biete aber Raum für viele Kinder. 

Ähnlich bei der Caritas: Nach der Absage der Ferienfreizeiten werde derzeit erarbeitet, ob ein Alternativangebot möglich ist. Bis voraussichtlich Mitte Juni sollen weitere Informationen folgen. 

Anmeldungen CVJM und Jugendkulturbüro

Anders als sonst hat auch das Jugendkulturbüro sein Sommerprogramm gestaltet: Angeboten werden in diesem Jahr verschiedene Workshops innerhalb Lüdenscheids in Kooperation unter anderem mit der Phänomenta. Fahrten werden nicht Teil des Programms sein. 

Dieses soll bald veröffentlicht werden, sagt Julia Wilksen vom Jugendkulturbüro. Die ersten beiden Aktionen für den Zeitraum Juli und August sind bereits zur Anmeldung freigegeben: Ein Escape-Room-Workshop sowie ein Workshop zum Erstellen eigener Trickfilme. Anmeldeformulare gibt es auf der Internetseite www.sjr-luedenscheid.de

Nicht den üblichen Ferienjoker, aber eine Kindersommeraktion mit Geländespielen, einer Stadtrallye und Kreativangeboten bietet der CVJM Lüdenscheid in diesem Jahr an: In den ersten drei Wochen vom 29. Juni bis zum 17. Juli finden die Angebote in den Einrichtungen des CVJM statt. 

Allerdings: Die Teilnahme ist nur für eine der drei Wochen möglich. Der Zeitraum erstreckt sich jeweils auf die Werktage von 10 bis 16 Uhr. Die Anmeldung ist nur diesen Samstag in der Zeit von 10 bis 15 Uhr per Telefon oder E-Mail bei der gewünschten Einrichtung möglich. Sollten mehr Anmeldungen als Plätze vorliegen, wird das Los entscheiden. Die Kosten betragen 15 Euro pro Kind.

Die CVJM-Standorte 

Lüdenscheid-West e.V.: 0 23 51/2 10 29, mail@cvjm-west.de 

Kinder- und Jugendfreizeitstätte Audrey´s: 0 23 51/5 42 33, info@audreys.de 

Jugendfreizeitstätte Rathmecke-Dickenberg: 0 23 51/5 60 19, info@jfs-dickenberg.de 

Brügge e.V.: 0 17 91 41 71 15 und 0 17 65 79 30 81 2, christofer.thimm@gmx.de und ronja_ost@freenet.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare