Corona: Jobcenter ab Montag wieder geöffnet

+
Das Jobcenter hat wieder geöffnet. 

Lüdenscheid - Ab Montag ist das Jobcenter wieder für Kunden geöffnet. Es gibt jedoch noch Einschränkungen.

m März wurden aufgrund der Corona-Pandemie zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern die Dienststellen des Jobcenters Märkischer Kreis für den Publikumsverkehr geschlossen. Alle Anliegen sind unter Nutzung von Online-Diensten wie Jobcenter Digital, Telefon, Fax, Brief oder E-Mail weiterhin bearbeitet worden.

Ab Montag, 8. Juni, werden die Dienststellen des Jobcenters schrittweise wieder geöffnet, teilt die Agentur für Arbeit mit. Zunächst sollen nur unbedingt notwendige persönliche Vorsprachen stattfinden. Aus diesem Grund öffnen sich die Türen erst einmal nur für Kunden, die vom Jobcenter eine Einladung zum Termin erhalten. Zum Schutz sowohl der Kunden als auch der Mitarbeiter sind beim Betreten der Dienststellen die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.

Personen, die einen Gesprächswunsch haben, jedoch bisher nicht eingeladen worden sind, können sich telefonisch oder per E-Mail an das Jobcenter wenden. Die Telefonnummern sowie die E-Mail-Adressen der Dienststellen sind unter www.jobcenter-mk.de zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare