Am Abend vor Heiligabend

Feiern mit alten Freunden: So schön waren die "Coming-Home"-Partys - alle Fotos hier

+
Auch diese Gruppe hatte sichtlich Spaß beim Feiern am Abend vor Heiligabend

Lüdenscheid - Es ist DAS Wiedersehen im Jahr. An Heiligabend besuchen viele Lüdenscheider, die ihr Glück in der ganzen Welt finden wollen, ihre Eltern. Am Abend vorher feiern sie mit alten Freunden. Traditionell finden am 23. Dezember "Coming-Home"-Partys in Lüdenscheid statt. Sie waren auch am Montagabend wieder gut besucht.

Bei Pils und Wein tauschten sich Freunde und Bekannte über das vergangene Jahr und die künftigen Pläne aus - unter anderem im Stock, in der Bar Lönneberga und im Wendelpfad gab es Partys. 

Man traf sich aber auch privat bei Freunden oder einfach auf der Straße. Unser Fotograf hat die Wiedersehensfreude festgehalten. 

Coming Home Partys im MK - alle Fotos hier

Auch wenn die Lüdenscheider für Job oder Familienplanung woanders hinzogen, bleibt die Bergstadt immer noch die alte Heimat, die alte Liebe - ein Leben lang. Heiligabend ist ein guter Moment, sich daran zu erinnern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare