Club Johnny Mauser feiert Samstag Vierjähriges

DJ Oli P. spielte bereits mehrfach im Mauser. Bei der Party zum vierjährigen Bestehen des Clubs ist er der Star-Gast.

LÜDENSCHEID -  Ob die Maus, nach der der Club Johnny Mauser benannt wurde, tatsächlich eine Tanzmaus ist, müsste man ihren Schöpfer Helme Heine fragen. Wie man aber die Massen zum Tanzen bringt, fragt man in Lüdenscheid Fabian Kärnbach und Phillip Nieland. Am Samstag feiern die Inhaber des Clubs Johnny Mauser das vierjährige Bestehen – und laden dazu Freunde des Hauses ein.

Von Alisa Kannapin

Die partyerprobten Nieland und Kärnbach gründeten den Club 2009 nicht ohne Gegenwind. „Es gab einige, die uns von der Eröffnung abgeraten haben. Unter anderem weil die Räume in keinem guten Zustand waren“, erklärt Nieland. Die Freunde ließen sich von ihrer Vision nicht abbringen, renovierten den Laden in Eigenregie.

Vier Jahre später gibt ihnen der Erfolg recht. Das Johnny Mauser hat sich in der Lüdenscheider Szene etabliert, lockt auch Gäste aus der Umgebung an. Vor allem die Vielfältigkeit des Programms ist dabei einer der Erfolgsfaktoren, wissen Kärnbach und Nieland. „Andere Clubs, die nur eine Musikrichtung anbieten, haben heute Schwierigkeiten, zu bestehen“, sagt Kärnbach.

Mit regelmäßigen Veranstaltungsreihen wie der R’n’B-Party Pure, der Ü25-Nacht Popkantine, Partys für Metal- oder Techno-Fans und Specials gewannen die Inhaber ein breites Publikum für sich.

Für die Geburtstagsfeier luden die Inhaber einen alten Bekannten ein: Soap-Star und DJ Oli P. Der legte bereits mehrmals im Mauser auf und will auch dieses Mal nicht nur an den Plattentellern stehen. Während er als DJ für einen Mix aus Charts, House und Hip-Hop sorgen will, wird er zudem seinen Charthit „Flugzeuge in meinem Bauch“ live performen.

„Vier Jahre Johnny Mauser“, 30. November, Sternplatz 2 in Lüdenscheid, ab 22.30 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro, Einlass ab 18 Jahren.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare