Chöre stellen sich am Sonntag vor

Der Lüdenscheider Frauenchor will auf dem Rathausplatz singen.

Lüdenscheid - „Zunächst einmal bieten wir für die aktiven Sängerinnen und Sänger des Sängerkreises Lüdenscheid zwei Seminare an, die im alten Telekomgebäude stattfinden werden. Sie beginnen morgens um 10 Uhr.“

Jörg Skorupa, Vorsitzender des Stadtverbandes der Lüdenscheider Gesangvereine, sieht der Neuauflage des „Singenden Rathauses“ am Sonntag gespannt entgegen. Geplant sind wieder Schulungen, aber auch öffentliche Auftritte der heimischen Gesangvereine und Chorgemeinschaften, um auf sich aufmerksam zu machen und Nachwuchs zu suchen. Bewusst haben sich die Sängerinnen und Sänger beim „Singenden Rathaus“ an den verkaufsoffenen Sonntag angeschlossen.

In einem ersten Seminar werden Stimmbildung und Chorpräsentation mit Rebecca Rashid gelehrt, in einem zweiten Vorstandsarbeit mit den Schwerpunktthemen Zuschussmöglichkeiten, Versicherungen und Öffentlichkeitsarbeit vor Ort. Das Seminar wird von Michael Gornig geleitet. Ab 13 Uhr öffnet das Rathaus seine Pforten. Dann wollen sich folgende Chöre mit Info-Ständen präsentieren: Lüdenscheider Kinderchor, Lüdenscheider Frauenchor, Lüdenscheider Männerquartett/Bergstadtchor, Brügger MGV Philomele, MGV Othlinghausen, MGV Union Oberrahmede und der Sängerkreis Lüdenscheid/Stadtverband Lüdenscheider Gesangvereine.

Des weiteren haben diejenigen, die Freude am Chorgesang haben, sich aber bis jetzt noch nicht getraut haben, einen Chor beizutreten, die Möglichkeit, ab 15 Uhr eine Schnupperchorstunde mit dem Kreischorleiter Thomas Weidebach durchzuführen und das Ergebnis dann auch später unter dem Motto „Ich kann nicht singen-Chor“ zu präsentieren.

Gegen 13 Uhr wird Bürgermeister Dieter Dzewas als Schirmherr der Veranstaltung ein Grußwort sprechen. Anschließend tritt der Jugendchor des Lüdenscheider Kinderchores in Aktion. Gesangsbeiträge werden ebenfalls erwartet vom MGV Union Oberrahmede und Chorpacabana, bevor gegen 14 Uhr die Ergebnisse des Stimmbildungsseminar vorgestellt werden. Am Nachmittag singen der Gemischte Chor Lüdenscheid, der Lüdenscheider Kinderchor, der Gemischter Chor Harmonie und der Lüdenscheider Frauenchor. Der Chor „Ich kann nicht singen“ will die Ergebnisse seiner Arbeit gegen 16.30 Uhr vortragen.

Der MGV Union Oberrahmede weist darauf hin, dass in diesem Jahr keine Getränke zum Verkauf angeboten werden und das DRK keine Suppe macht. Da verkaufsoffener Sonntag ist, gibt es die Möglichkeit, Speisen und Getränke auf dem Rathausplatz zu kaufen. Für die Seminarteilnehmer wird Kaffee zur Verfügung gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare