Verbilligte Festival-Karten für Fans im BVB-Trikot

Bei Hulda am Markt sind Breddermann & Friend zu Gast: der Schalksmühler Drummer und Sänger Christian Breddermann und der Lüdenscheider Gitarrist Erkan Besirlioglu.

Lüdenscheid - König Fußball wirft seine langen Schatten voraus: Am Abend des 30. April wird nicht nur in den Mai getanzt, sondern auch im Rahmen des Rückspiels der Champions-League Real Madrid gegen den BVB auf dem Rasen in Madrid. Daher wurde der Beginn des Festivals „Tanz in den Mai“ auf 22 Uhr verschoben, und die Bands werden bis zwei Uhr früh spielen.

Einlass ist in die sieben beteiligten Lokale um 20 Uhr, zumal in den meisten ab 21 Uhr ein DJ für Party-Stimmung sorgen will. Hintergrund der Verschiebung sei, so Mitorganisator Jürgen Wigginghaus, dass Fußball-Fans, die sich das Spiel zuhause anschauen wollen, nach Spielende noch die Möglichkeit haben, das Festival zu besuchen, ohne viel zu verpassen. Auch ins Brauhaus ist an diesem Abend nur Einlass mit einem Festival-Ticket möglich. Eine andere Regelung ist nicht machbar. Dort wird auf zwei Leinwänden das Spiel gezeigt – bis 22 Uhr auch mit Ton. Je nachdem wie der Spielstand sein wird, eventuell auch mit Ton bis zum Ende, bevor dann Quotime das Brauhaus rocken will.

Die Organisatoren haben sich entschlossen, für 200 BVB-Fans das Festival-Ticket günstiger anzubieten. Anstelle von zehn Euro plus Gebühr bzw. 13 Euro an der Abendkasse kostet dieses spezielle Brauhaus-Ticket acht Euro. Das Ticket berechtigt allerdings nur zum Einlass in das Brauhaus, und auch nur, wenn der Ticket-Inhaber im BVB-Dress erscheint (zumindest mit BVB T-Shirt oder BVB-Schal). Mit diesem Ticket können die anderen Konzerte nicht besucht werden. Jugendliche unter 18 Jahren müssen das Brauhaus um Mitternacht verlassen.

Für die BVB-Fans im Outfit wird die Empore im Brauhaus freigehalten. Tisch-Reservierungen sind für das Spiel nicht möglich. Die vergünstigten Tickets gibt es ab Freitag nur im Brauhaus zu kaufen. Eventuelle Rest-Tickets gibt’s am Dienstag an der Abendkasse im Brauhaus ab 19.30 Uhr. Wer’s ganz genau wissen will: www.facebook.com/nachtflug.magazin/events.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare