Busfahren mit Service

Wussten Sie eigentlich, dass eine Fahrt mit der MVG mehr bedeutet als von A nach B zu gelangen? Es gibt einige Angebote rund um die Fahrt, die sicherlich nicht jeder kennt. Deshalb stellen wir Ihnen diese hier vor, diesen Monat zum Beispiel den Service „Wagen hält“

Ab 20 Uhr können Sie auch zwischen den offiziellen Haltestellen aussteigen, sofern die Verkehrssituation dies zulässt und für Sie ein gefahrloses Aussteigen möglich ist. Wenn Sie diesen Service nutzen wollen, müssen Sie unser Fahrpersonal rechtzeitig über Ihren Ausstiegswunsch informieren, spätestens jedoch eine Haltestelle vor Ihrem Ausstiegsziel.

Der Ausstieg ist nur durch die vordere Tür des Busses möglich. Bitte beachten Sie, dass je nach Verkehrssituation ein Ausstieg an Ihrer "persönlichen Haltestelle" nicht immer garantiert werden kann.

Dieser Service wird auch in etwas anderer Form auch auf den Schnellbus-Linien angeboten. So halten die Schnellbusse nach 20 Uhr bei Bedarf an allen regulären Haltestellen, die auf dem jeweiligen Linienweg liegen, jedoch nicht zwischen den Haltestellen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare