Busch-Jaeger ausgezeichnet

Unternehmen aus MK gewinnt Preis für außergewöhnliches Design

+
Große Freude über die Auszeichnung mit dem German Design Award bei Produktmanager Peter de Jager (links) und Produktdesigner Benedikt Taets von Amerongen.

Lüdenscheid - Ein Lüdenscheider Unternehmen vereint Funktionalität und gutes Aussehen seiner Produkte. Dafür wurde es jetzt ausgezeichnet.

Das „Busch-Welcome IP touch 7-Panel“ von Busch-Jaeger wurde mit dem German Design Award ausgezeichnet. Vergeben wird diese Anerkennung für außergewöhnliche Gestaltungsqualität vom Deutschen Rat für Formgebung, teilt das Unternehmen mit.

Ausgezeichnet werden Produkte, die wegweisende Beiträge für die deutsche und internationale Designlandschaft darstellen. Eine Jury aus 40 führenden internationalen Designern prüfe jährlich mehr als 5000 Einreichungen und wähle nur Produkte, Medien und Architekturprojekte aus, die das internationale Design voranbringen.

Das „IP touch 7-Visualisierungspanel“ von Busch-Jaeger ist laut Unternehmen eine elegante zentrale Steuereinheit für intelligente Häuser und Gebäude. Sie könne sowohl Funktionen der Türkommunikation und der Zutrittskontrolle als auch – in Verbindung mit dem Smart-Home-System Busch-free@home – der Haus- und Gebäudeautomation übernehmen. Das Panel kombiniere perfekte Ergonomie, Spitzentechnologie und inspirierendes Design und beeindrucke darüber hinaus durch ein intuitives Bedienkonzept.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare