Büromuseum Sonntag wieder geöffnet: Vorführgeräte im Fokus

Ulrich Baberg (li.) freut sich über die Dauerleihgabe von Stadtarchiv-Chef Tim Begler.

Lüdenscheid - Viele werden sich noch an die surrenden 16 mm-Filmvorführgeräte erinnern, wenn in einer Schulstunde ein Film gezeigt wurde. Ulrich Baberg lädt für Sonntag von 12 bis 16 Uhr wieder in sein Büromuseum (Eingang am EGC-Gebäude neben der Phänomenta an der Gustav-Adolf-Straße, jetzt Phänomenta-Weg 1) ein und wird zwei Geräte präsentieren, die ab den 50er Jahren im Einsatz waren. 

„Ich habe einen Farbfilm über Ausgrabungen in der Nähe von Trier besorgt, den ich zeigen werde“, sagt Baberg, der sich sehr freute über die Dauerleihgabe, die Stadtarchiv-Leiter Tim Begler zur Verfügung stellte. Besucher können sich auch ein Bild von weiteren Ausstellungsstücken machen, die die Büroarbeit in der Vergangenheit prägten. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Das Geld spendet Ulrich Baberg für einen guten Zweck.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare