Bürgerbegehren: Zum Auftakt 200 Unterschriften

+
Das Bürgerbegehren ist angelaufen: Rund 200 Bürger unterschrieben am Samstag auf dem Sternplatz für das Ziel, Volkshochschule und Musikschule in der Innenstadt zu belassen.

LÜDENSCHEID - Für die Initiatoren des Bürgerbegehrens war es wohl ein guter Start. So unterschrieben am Samstag am Stand an der Sterngasse innerhalb von drei Stunden rund 200 Lüdenscheider für das Ziel, VHS und Musikschule in der Innenstadt zu belassen.

Lesen Sie zu dem Thema auch:

- Umzugsbeschluss: Musikschule und Teile der VHS zur Kaiserallee

- Bürgerbegehren gegen Umzüge

- Bürgerbegehren zum Umzug: „Wollen neutral bleiben“

- Respekt vor dem Bürgerbegehren

Diese Zahl teilte Marianne Grimmenstein mit. Mit dem Ergebnis zeigte sich die Sprecherin der Bürger-Bewegung jedenfalls zufrieden, zumal die Unterschriftenaktion auch in den beteiligten Geschäften „gut angelaufen“ sei. Zur Erinnerung: Für den angepeilten Bürgerentscheid benötigen die Initiatoren 3.600 gültige Unterschriften.

In den nächsten Wochen wollen Grimmenstein und ihre Mitstreiter regelmäßig in der City stehen – jeweils mittwochs und samstags zur Marktzeit. - dt

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare