Brückenbau am Bahnhof: Vorbereitungen beginnen

+

Lüdenscheid - Die Vorbereitungen zum Brückenschlag am Bahnhof haben begonnen.

Damit künftige Besucherströme die Bahngleise nicht nur sicher, sondern auch möglichst mühelos und elegant überqueren können, entsteht in diesem Jahr noch eine Brückenverbindung zwischen hüben und drüben. Zu dem Zweck muss die Höhe der Brücke zwischen Bahnhofsallee und Gustav-Adolf-Straße (im Hintergrund) angepasst und der Boden zum Teil angehoben werden. Zwischen Juni und August, so die Planung, soll die Brücke geschlagen werden. Vorbereitende Tiefbauarbeiten auf dem Bahnhofsgelände vor der Fachhochschule Südwestfalen (unser Bild) und die Flächenvorbereitung auf der Phänomenta-Seite markieren den Beginn der Arbeiten. Ab Montag, 5. Mai, darf der „wilde“ Parkplatz hier nicht mehr genutzt werden. Wer möchte oder muss, nutzt später einen Aufzug als barrierefreien Zugang.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare