Vollsperrung Knapper Straße

Ein Brief als Park-Ticket! So können Anlieger Parkplätze kostenlos nutzen

+
Anwohner dürfen kostenlos die öffentlichen Parkplätze nutzen. 

Lüdenscheid – Anlieger der Knapper Straße, die ab der kommenden Woche wegen der Vollsperrung ihre Wohnungen und Häuser nicht mit dem Pkw erreichen können, dürfen kostenlos auf öffentlichen Parkplätzen in Lüdenscheid parken.

Das gab die Stadt Lüdenscheid gestern auf Anfrage bekannt. Als „Parkticket“ gilt das Schreiben, mit dem die Baufirma Höhler Gmbh & Co. KG aus Dortmund die Anwohner über die geplante Sperrung informiert hatte. Das Dokument muss gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe des Fahrzeugs platziert werden. 

Knapper Straße. 

Die mit dem städtischen Ordnungsamt und der Baufirma abgestimmte kulante Regelung gilt ab Montag, 22. Juli, bis zum Abschluss der Baumaßnahmen, der auf den 5. August terminiert ist. Dabei weist die Stadt darauf hin, dass Anwohner ausschließlich die gekennzeichneten öffentlichen Parkflächen nutzen dürfen. Die privat betriebenen Parkhäuser fallen nicht darunter. 

Anlieger, denen das Schreiben nicht mehr vorliegt, sollen sich laut Stadtsprecher Sven Prillwitz direkt an die Baufirma Höhler wenden (Tel. 0231/859880), um ihren temporären Parkausweis zu erhalten. 

Umleitungen 1. Bauabschnitt. 

Auch den Händlern und Gastronomen kommen Baufirma und Stadt entgegen. Zwar sei die Knapper Straße grundsätzlich für den Verkehr gesperrt. Man habe aber ein Arrangement getroffen, nach dem Lieferanten während der Sperrung über den Rathausplatz bis zur Friedrichstraße 1 vorfahren dürfen, sagt Stadtsprecher Prillwitz. Bei Sonderwünschen sollen sich die Händler direkt an die Baufirma wenden. Diese versuche dann eine Lösung zu finden. 

Umleitungen 2. Bauabschnitt

Die Vollsperrung erfolgt in zwei Bauabschnitten. Der Bereich zwischen Augustastraße und der Martin-Niemöller-Straße wird vom 22. bis 25. Juli gesperrt; vom 26. Juli bis 5. August ist der Abschnitt zwischen Lessingstraße und Augustastraße dicht.

Lesen Sie auch: 

- Einkaufsstraße wird zur Baustelle: Vollsperrung der Knapper Straße

- Vollsperrung in Einkaufsstraße: Das sind die Umleitungen

- Vollsperrung Knapper Straße: Das befürchten Händler und Anwohner

- Arzt zur Vollsperrung der Knapper Straße: "Was soll ich meinen Patienten sagen?"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare