Polizei sucht Zeugen

Brandstifter zünden erneut Wertstoffsammelstelle Wefelshohl an

+
Zum wiederholten Mal ist in der Nacht zu Dienstag die Wertstoffsammelstelle Wefelshohl zum Ziel von Brandstiftern geworden.

Lüdenscheid - Brandstifter haben in der Nacht zu Dienstag zum wiederholten Mal  die Wertstoffsammelstelle Wefelshohl angezündet. Nachdem bereits am Freitagmorgen um 3.11 Uhr die Feuerwehr zur Sammelstelle in Höhe des Technischen Hilfswerks ausrücken musste, um dort drei Papiercontainer zu löschen, brannten die nächsten drei Container in vollem Umfang am Dienstag um 1.24 Uhr.

Auf eine Länge von zwölf Metern und einer Tiefe von zwei Metern längs des Gehwegs in Richtung Schule erstreckte sich die Brandfläche. Geschmolzenes Plastik überzieht den Asphalt.

Noch am Dienstag sollten die Container ausgetauscht werden, hieß es beim Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid, der die Brandreste mittels eines Radladers einsammeln will. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, sollte sich an die Polizei in Lüdenscheid wenden, Tel: 90 99-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare