Brand: Zwangspause für Novelis-Mitarbeiter

Zwangspause bei Novelis an der Wiesenstraße am Dienstagmittag.

LÜDENSCHEID ▪ Eine Zwangspause mussten am Dienstagmittag die Mitarbeiter des Novelis-Standortes an der Wiesenstraße einlegen. Nach Angaben von Werkleiter Burkhard Schmitz war in einer Halle ein Walzgerüst in Brand geraten. Die Löschanlage sprang allerdings sofort an, so dass nach Angaben Schmitz‘ kein gravierender Schaden entstand. Die Feuerwehr war laut Wachführer Holger Gerthofer mit den Einsatzkräften der Hauptwache und des Löschzuges Mitte vor Ort. Sie maßen den CO²-Gehalt in der Halle, kontrollierten den Brandherd mit Wärmebildkamera und lüfteten anschließend durch

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare