Bräuckenstraße: Linkspfeil zum Nahversorgungszentrum

Eine Unfallhäufungsstelle hat sich nach Angaben des städtischen Verkehrsplaners Christian Hayer an der Kreuzung Bräuckenstraße/Nottebohmstraße gebildet.

Seitdem das Nahversorgungszentrum gegenüber der Nottebohmstraße eröffnet hat, gibt es dort mehr Unfälle. Die Anzahl soll reduziert werden, indem für die Linksabbiegespur ein Grünpfeil installiert wird. Bisher hatten beide Seiten – sowohl die stadteinwärts als auch -auswärts fahrenden Verkehrsteilnehmer Grün, so dass die Linksabbieger erst auf den Parkplatz fahren konnten, wenn der Gegenverkehr den Einmündungsbereich passiert hatte. Das soll nun separat erfolgen können, wenn die Ampelschaltung entsprechend geändert wird. Auch der Rechtsabbiegepfeil Richtung Nottebohmstraße soll in dem Zusammenhang wieder aktiviert werden. Michael Thomas-Lienkämper (Die Linke) betonte, auch die Parkplatz-Situation am Nahversorgungszentrum sei unübersichtlich und müsse verbessert werden. Eine geänderte Anordnung der Parkplätze ist laut Hayer im Gespräch. - my/Foto: Messy

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare