Bring- und Abholzone

Bis hierhin und nicht weiter: Schule im MK richtet Haltestelle für Elterntaxis ein

Parkstreifen mit Schildern und Auto
+
Nur in diesem ausgewiesenen Bereich dürfen Eltern ihre Kinder absetzen.

Geordnetes Bringen und Abholen von Schülern statt Verkehrschaos und Stau: Am Wehberg gibt es neue Regeln.

Im Bereich der Städtischen Adolf-Reichwein-Gesamtschule am Wehberg gab es in der Vergangenheit immer wieder Probleme, wenn viele Eltern gleichzeitig ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen oder abholen wollten.

Deshalb hat die Stadt Lüdenscheid jetzt eine Hol- und Bringzone am Nachtigallenweg eingerichtet.

Die „Elternhaltestelle“ befindet sich laut Pressemitteilung der Stadtverwaltung zwischen Eulenweg und Kohlmeisenweg. Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto bringen oder abholen, werden gebeten, ausschließlich diesen Bereich dafür zu nutzen.

Im Umkreis der Zone gilt ein absolutes Halteverbot, um so den Schulweg für alle Schülerinnen und Schüler möglichst sicher zu gestalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare