Mai startet mit Marktschreiern und Autoschau

Immer eine Attraktion: Die Marktschreier kommen.

LÜDENSCHEID - Nudel-Ralli, Käse-Mika, Wurst-Wattwurm, Keks-Ronny oder Blumen-Appie: Klangvolle Marktschreier-Namen bilden am nächsten Wochenende die Star-Besetzung auf dem Sternplatz.

Zum verkaufsoffenen Sonntag am 5. Mai gibt es aber schon ab dem Freitag ein randvolles Familienprogramm. Zugleich findet am ersten Mai-Wochenende die traditionelle Lüdenscheider Autoshow auf dem Schützenplatz Loh statt – auch mit vielen Extras. Damit haben die Lüdenscheider und auswärtige Gäste die Qual der Wahl – oder sie sehen sich beide Veranstaltungen an.

Die Besucher profitieren damit von den Querelen des letzten Jahres, als sich eine Rathaus-Jury erstmals gegen die Autoshow entschied, die daraufhin von der Lüdenscheider Kfz-Innung parallel angesetzt wurde. Eine weitere, für heute und morgen angekündigte Autoschau eines auswärtigen Veranstalters wurde zwischenzeitlich abgesagt, wie das Rathaus auf Anfrage bestätigte.

Auf dem Sternplatz ist jedenfalls von Freitag bis Sonntag Riesen-Gaudi angesagt, wenn die stimmgewaltigen Marktschreier ihre Ware unter die Menschen bringen. Es gibt sie schon seit dem Mittelalter. Lautstark preisen sie ihre Waren direkt von der Rampe an, um sie zu Schleuderpreisen an den Mann und die Frau zu bringen. Am Eröffnungstag laden die Marktschreier ab 12 Uhr zu Freibier und Probierhäppchen ein. Zum Verweilen sollen auch ein Biergarten, Wurst- und Steaks vom Schwenkgrill, Fischangebot und andere Schlemmereien verlocken.

Am Sonntag, wenn die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet sind, gibt es auf dem Rathausplatz viele Aktionen für Kinder: von Karussell und Kettenflieger bis zum Bungee-Trampolin. Auch Mal-Wettbewerb, Schminkstand und Hüpfburg gehören dazu. Den Erlös einer Verlosung will der Veranstaltungsservice Hoffmann aufrunden und für einen sozialen Zweck spenden. Highlight an diesem Tag soll jedoch Clown Peter mit seinen vergänglichen Riesenseifenblasen sein. Für jedes Kind steht zudem von 14 bis 16 Uhr ein Glas Saft bereit. Die Veranstaltung läuft am Freitag und Samstag von 9 bis 20 Uhr, am Sonntag von 11 bis 19 Uhr.

Auf dem Schützenplatz Loh erwarten die Besucher am Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr ein Spritspar-Wettbewerb, ein Überschlag-Simulator und ein Offroad-Parcours. Auch die Kleinen sollen nicht zu kurz kommen. - Thomas Hagemann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare