Polizei ermittelt in Lüdenscheid

Besuch beim Kinderarzt endet für Mutter mit böser Überraschung

+
Kinderarzt (Symbolbild).

Lüdenscheid - Mütter mit Babys oder Kleinkindern kennen das. Der Kinderwagen bleibt draußen stehen. So auch bei einem Besuch eines Kinderarztes am Montag in Lüdenscheid. 

Wie die Polizei mitteilte, stellte eine Mutter ihren Kinderwagen um 9.30 vor einer Kinderarztpraxis an der Freiherr-vom-Stein-Straße in der Lüdenscheider Innenstadt ab. Ihr Kind nahm sie mit in die Praxis. Nach der Behandlung - so gegen 10.30 Uhr - wollte sie ihr Kind wieder in den Kinderwagen setzen, doch der Wagen war verschwunden. 

Die Mutter informierte die Polizei über den dreisten Diebstahl. Bei dem Kinderwagen handelt es sich um einen Camarelo-Buggy vom Typ EOS R. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Diebstahl gesehen oder den Kinderwagen an anderer Stelle im Stadtgebiet bemerkt haben. 

Hinweise erbittet die Polizei in Lüdenscheid unter Tel. 02351/90990. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare