Besonderes Fenster am Alten Amtshaus wird restauriert

+

Lüdenscheid - Es ist ein Fenster mit einer besonderen Form, das an der Seite zu den städtischen Museen am Sauerfeld hin das Alte Amtshaus ziert. Nun muss das Fensterelement aus Holz restauriert werden.

„Dabei ist natürlich der Denkmalschutz zu berücksichtigen“, sagen Frank Kuschmirtz, Leiter der Zentralen Gebäudewirtschaft und ZGW-Architekt Andreas Beckmann. Aber nicht nur von außen tut sich etwas. Drinnen werden Räume, die bisher als Abstellplatz genutzt worden waren, umgebaut. Dorthin wird Stefan Frenz, Fachdienstleiter Kulturmanagement, der bisher noch im Alten Rathaus sitzt, umziehen, wie Frank Kuschmirtz weiter mitteilte.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare