Trotz bereits erfolgtem Ausbildungsstart

Besondere Aktion wegen Corona: Kostal, Erco, Busch-Jaeger, Phönix Feinbau im Stern-Center

+
Die Firma Kostal ist Mitinitiator der Mini-Azubi-Messe.

Lüdenscheid - Das Stern-Center ist bei jungen Menschen beliebt – zum Einkaufen, für den Familienausflug und zum Freundetreffen. Am Samstag, 22. August, während der Öffnungszeiten gibt es noch einen weiteren Grund für junge Absolventen und Arbeitssuchende, im Lüdenscheider Shoppingcenter vorbeizuschauen: ein neuer Ausbildungsplatz. 

Mit einem erstmals durchgeführten „Tag der Ausbildung“ will das Center-Management in Zusammenarbeit mit dem Lüdenscheider Stadtmarketing (LSM) auch in der Corona-Krise Ausbildungsbetriebe und den interessierten Nachwuchs zusammenbringen. 

„Es gibt in den Unternehmen eine große Nachfrage nach Azubis, aber wegen der Corona-Einschränkungen derzeit kaum Möglichkeiten, zum Beispiel mit Schülerinnen und Schülern in Kontakt zu kommen“, weiß LSM-Geschäftsführer Andrè Westermann aus vielen Gesprächen. So waren im Frühjahr alle Ausbildungsmessen in der Region abgesagt worden, Kontakte in den Schulen waren ebenfalls nicht möglich. „Mit dem erstmals ausgerichteten Tag der Ausbildung in unserem Stern-Center werden wir diese Lücke kurzfristig schließen. Wir haben bemerkt: Der Bedarf ist da. Auch bei unserem Mietern“, erklärt Center-Manager Daniel Dalsasso. 

Ausbildungsstart ist in vielen Branchen zwar schon Anfang August, aber immer noch gibt es viele offene Stellen in den heimischen Betrieben, die auch noch zu einem späteren Zeitpunkt gerne besetzt werden. „Wir wollen Unternehmen aus der Region die Gelegenheit geben, sich bei uns in der Ladenstraße zu präsentieren und sich den potenziellen neuen Auszubildenden vorzustellen“, erläutert Dalsasso die Idee, die von der LSM und den Firmen Kostal, Erco, Busch-Jaeger sowie Phoenix Feinbau ins Leben gerufen wurde . „Da wir die Aktion für eine großartige Idee halten, unterstützen wir diese als Stern-Center Lüdenscheid gerne mit aller Kraft“, sagt der Center-Manager. 

Neben den Ständen ist auch eine Lounge-Fläche geplant, auf der Interessenten sich direkt im persönlichen Gespräch bei den vier Großunternehmen bewerben können. 

Das Besondere: Für die Unternehmen fallen keine Standgebühren oder sonstige Kosten an. Da die Zahl der Standflächen begrenzt sind, müssen sich interessierte Unternehmen bis spätestens zum 10. August unter E-Mail: info@stern-center-luedenscheid.de anmelden. Weitere Informationen zu der Veranstaltung gibt es im Stern-Center unter der Telefonnummer 02351/24061. 

Es wird kein Eintritt erhoben. Für alle Besucher der Mini-Azubi-Messe in den Ladenstraßen gelten die Abstands- und Hygieneregeln des Stern-Centers sowie die Maskenpflicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare