88-Jähriger reanimiert

Im Berufsverkehr: Herzinfarkt am Steuer

+

LÜDENSCHEID - Im dichten Berufsverkehr erlitt ein 88-jähriger Lüdenscheider am Donnerstagmorgen auf der Heedfelder Straße am Steuer seines Autos einen Herzinfarkt. Sein Wagen prallte auf das Heck eines vorausfahrenden Autos.

Rettungskräften und einem Notarzt gelang es, den Mann vor Ort zu reanimieren. Er wurde ins Klinikum Hellersen transportiert. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten sperrte die Polizei die Heedfelder Straße zwischen Einmündung Buckesfelder Straße und Hoher Steinert. - omo

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion