Zwischen Meinerzhagen und Lüdenscheid-Süd

Lkw gerät im Schnee auf A45 ins Rutschen - Anhänger blockierte Fahrbahn

Lkw-Unfall auf der A45.
+
Lkw-Unfall auf der A45.

Auf der verschneiten A45 ist ein Lkw ins Rutschen gekommen: Der Anhänger des Lkw stürzte um und blockierte zwei Fahrspuren der Autobahn.

[Update] Meinerzhagen/Lüdenscheid - Nach Angaben der Polizei passierte der Unfall gegen 3.15 Uhr am frühen Dienstagmorgen. Der Anhänger eines Logistik-Lkw liegt quer über zwei Fahrspuren auf der A45, Fahrtrichtung Dortmund, zwischen Meinerzhagen und Lüdenscheid-Süd. Zum Zeitpunkt des Unfalls habe es geschneit, teilt die Autobahnpolizei mit. Straßen.NRW sei zur gleichen Zeit bereits im Winterdienst-Einsatz gewesen.

Auf schneebedeckter Fahrbahn war der Lastwagen ins Rutschen geraten und in die rechte Schutzplanke geprallt. Dabei hatte sich das Gespann gedreht. Die Zugmaschine blieb, entgegengesetzt der Fahrtrichtung und teilweise auf dem Standstreifen stehen - der Anhänger kippte um. Ein Kran wurde angefordert, um ihn wieder aufzurichten.

Es herrschte wenig Verkehr - die Fahrzeuge, die am frühen Morgen unterwegs waren, konnten die Unfallstelle auf der linken Spur passieren. Die Bergung nahm einige Zeit in Anspruch - um kurz nach 9 Uhr meldete die Autobahnpolizei, dass die Fahrbahn wieder freigegeben wurde. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare