Fröhlicher BGL-Abiball in der Schützenhalle

Begleitet von stehenden Ovationen schritten die Abiturienten in die Schützenhalle. - Fotos: Alijah

Lüdenscheid - Mit einer stimmungsvollen Feier in der Schützenhalle beendeten die Abiturienten des Bergstadt-Gymnasiums ihre Schulzeit. Es wurde ein würdiger Ball mit Büfett, Dankesworten und Präsenten, Spiel, Musik und Tanz.

Der feierliche Einmarsch der Abiturienten, begleitet von stehenden Ovationen der anwesenden Eltern, Angehörigen und Gästen, bildete den Auftakt dieses Abiballs. Im Anschluss sorgten die Abiturientia mit dem gemeinsamen Flashmob-Tanz „Glow“ für ausgelassene Stimmung auf dem Parkett. Auch Jahrgangsstufenlehrer René Jaques betrat mit seiner Frau die Tanzfläche und zeigte einen stilvollen Paartanz. Unter der Moderation der Ex-Schüler Julia Gabryl und Dominik Nüsken erlebten die Anwesenden einen bunten, gelungenen Abend.

„Akropolis – Die Götter verlassen den Olymp“ lautete das Motto des Jahrgangs, wie Daniel Nüsken die Anwesenden wissen ließ, die im Anschluss zu dem Trinkspruch „Der Wein ist der greisen Milch“ auf die Abiturienten anstießen. Florian Conze, Natascha Winter (beide Gesang) sowie Theresa Quast am Keyboard bildeten die Schülercombo, die das anschließende Festessen musikalisch einrahmten. Während des Essens liefen im Hintergrund zudem Impressionen über die Leinwand, die die gesamte Schulzeit am Gymnasium von Klasse Fünf bis zum Abitur noch einmal Revue passieren ließen.

Abiball des BGL

Nach dem Essen nutzten die Moderatoren die Gelegenheit, sich bei ihren Lehrern mit Präsenten zu bedanken. Ihr besonderer Dank galt dabei auch den Beratungslehrern Ulrike Schumacher und René Jaques: „Wir haben viel Unterstützung, Rat und Hilfe bekommen. Danke dafür“. Schulleiter Dieter Utsch bat Jessica Schindler auf die Bühne: Sie hatte als beste Realschülerin ihres Jahrgangs das Abitur bestanden und wurde mit einem Gutschein geehrt.

Weiter stand ein Spiel auf dem Programm: Dafür hatten die Schüler Kinderbilder mitgebracht – und ihre zwölf Leistungskurslehrer sollten erraten, wer sich hinter dem jeweiligen Foto verbirgt. Im Anschluss spielte die Lehrer-Schülerband Glutamat auf, die für stimmungsvolle, tanzbare Musik sorgte. Später abgelöst von einem DJ, klang die fröhliche Feier mit Tanz und Unterhaltung aus.

Für die Durchführung und Planung der Feier zeigte sich das Abiball-Komitee um Christina Jung, Patricia Millutat und Lena Hüttebräucker verantwortlich. - von Yasmin Alijah

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare