Am 25 Januar bei Dahlmann

Beliebtes Kneipenquiz geht in die fünfte Runde

+
Das Lüdenscheider Kneipenquiz ist beliebt.

Lüdenscheid - Das beliebte Lüdenscheider Kneipenquiz der Soroptimisten geht im Januar in die bereits fünfte Runde.

Die Lüdenscheider Soroptimisten veranstalten am Freitag, 25. Januar, ab 20 Uhr in der Gaststätte Dahlmann bereits zum fünften Mal ihr beliebtes Kneipenquiz. Die Quizfragen werden wieder aus unterschiedlichen Wissensbereichen kommen: zum Beispiel aus den Kategorien Geschichte, Kultur, Technik, Sport, Geografie. 

Geraten und gewonnen werden kann nur im Team, das aus maximal zehn Personen besteht. Das Gewinnerteam erhält als Belohnung einen kleinen Preis. Die Einnahmen aus dem Startgeld in Höhe von 10 Euro pro Person und dem Verkauf vom Jokern sind für den 2. soroptimistischen Lüdenscheider MINT-Förderpreis vorgesehen, der diesmal an Frauen im Handwerk gehen wird. 

Der Vorverkauf für das fünfte Kneipenquiz läuft. Karten gibt es in der in der Gaststätte Dahlmann, Grabenstraße 18. Dort werden Einzel- sowie Tisch- und Teamanmeldungen angenommen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare