Erster Cocktail nach Corona

Beliebter Stadtstrand in Lüdenscheid: Mamanuca eröffnet

Lüdenscheider Stadtstrand Mamanuca startet in seine neue Saison
+
Lüdenscheider Stadtstrand Mamanuca startete in seine neue Saison

Die Strandsaison in Lüdenscheid hat begonnen.

Julia Schaufert (links) und Marijke Andratschke gingen direkt für ein Getränk zum Stadtstrand. An der Bahnhofsallee öffnete am Donnerstag, 10. Juni, zum ersten Mal in diesem Jahr der Stadtstrand Mamanuca – noch für alle, die negativ getestet, genesen oder vollständig geimpft gewesen sind. Diese Bedingung fällt ab Freitag (11. Juni) mit Inkrafttreten der Inzidenzstufe 2 weg, damit ist ein Besuch noch einfacher. Geöffnet hat Mamanuca am Freitag von 16 bis 1 Uhr, Samstag von 14 bis 1 Uhr und am Sonntag von 14 bis 20 Uhr.

Das Programm:

  • Freitag, 11. Juni, 16 bis 1 Uhr: Weekend at the Beach mit Sundowner DJ-Set von Noah (abends/Bar Lönnerberga)
  • Samstag, 12. Juni, 14 bis 1 Uhr: Weekend at the Beach mit Sundowner DJ-Set von Shorty (abends)
  • Sonntag, 13. Juni, 14 bis 20 Uhr: Sundays at the Beach

Der Eintritt ist kostenlos. Reservierungen per WhatsApp oder telefonisch sind möglich unter 01 74 / 5 77 17 38.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare