Beim Bautz-Festival: Evil Jared Hasselhoff

+
Evil Jared

Lüdenscheid - Rock-DJ Evil Jared beim Bautz-Festival.

In der Pressemitteilung zu Evil Jared heißt es: Evil Jared Hasselhoff blickt auf eine Karriere zurück, die seines Gleichen sucht.  Mehrere Millionen verkaufte Tonträger als Bassist der weltweit erfolgreichen US-Band Bloodhound Gang, Echopreisträger, TV-Star in der deutschsprachigen Fernsehwelt oder Olympia-Sieger-Bezwinger im Schwergewichts-Promi-Boxkampf gegen Lars Riedel (2facher Goldmedaillen-Gewinner im Diskus, den er K.O. auf die Bretter schickte).  

Evil Jared ist der wohl meistgebuchte Rock/Alternative-DJ Deutschlands mit einer unglaublichen Re-Booking-Quote von ca. 80%. Kenner der Branche wissen, dass eine derartige Quote nur von sehr wenigen Künstlern erreicht wird. 

Seit mehreren Jahren steht Evil Jared regelmäßig im deutschsprachigen Raum bzw. Europa für DJ-Sets und Special Guest-Appearances zur Verfügung. Egal ob Rockschuppen, Szene- oder Mainstream-Club, ob stundenlanges DJ-Set oder Animation am Mikro, Mr. Hasselhoff sorgt für die Party des Jahres!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare