1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Post-Covid: Angebot für Betroffene nach Corona-Erkrankung in Lüdenscheid

Erstellt:

Von: Thomas Machatzke

Kommentare

Turbo Schnecken Post Covid Reha Sport
Im Schneckenhaus gibt es seit dieser Woche ein neues Angebot für Post-Covid-Betroffene. © Hans Juergen Landes

Bei den Turbo-Schnecken gibt es ein neues Angebot für Post-Covid-Betroffene. Einige Plätze sind noch frei.

Lüdenscheid – Am Mittwoch ist bei den Turbo-Schnecken Lüdenscheid ein neues Angebot angelaufen: Post-Covid-Beschwerden nach einer Corona-Erkrankung – die noch nach drei Monaten bestehen und mindestens zwei Monate lang anhalten oder wiederkehren, nicht selten sowohl physisch als auch psychisch – sollen bei Betroffenen mit Hilfe des Reha-Sports gelindert werden. Ärztlich verordneter Rehasport verfolgt hier einen ganzheitlichen Ansatz.

Zum Kursangebot, das Susanne vom Hofe leitet, kamen zum Auftakt zehn Betroffene. Die Übungsstunde findet immer mittwochs in der Mittagszeit ab 12.15 Uhr statt. „Bis zu 15 Plätze haben wir für diesen Kursus vorgesehen“, stellte die Ressortleiterin Schneckenhaus, Saskia Zielinski, am Mittwoch nach dem Auftakt fest, „einige freie Plätze gibt es also noch. Wer noch dieses Angebot wahrnehmen will, kann sich dazu noch anmelden.“

Post-Covid: Angebot für Betroffene nach Corona-Erkrankung in Lüdenscheid

Anmeldungen sind unter Tel. 0 23 51/9 74 44 80 oder per E-Mail an buero@turbo-schnecken.de möglich. Hier gibt es auch weitere Informationen. Die Turbo-Schnecken klären Interessierte darüber auf, dass potenzielle Teilnehmer sich an ihren Arzt wenden können. Unterstützt werden sie auch vom Deutschen Behindertensportverband.

Auch interessant

Kommentare