Rahmedetalbrücke am schlechtesten

„Befriedigend“ für die meisten Brücken in Lüdenscheid

Der Zustand der Autobahnbrücke im Bereich Spielwigge ist mit „befriedigend“ benotet worden.

Lüdenscheid - An Bundesfernstraßen gibt es deutschlandweit 39 106 Brücken und 50 790 Teilbauwerke. 20 davon stehen auf Lüdenscheider Gebiet. Ihr Zustand ist überwiegend „befriedigend“.

Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage mehrere Abgeordneter hervor. Grundsätzlich verschlechtere sich der Zustand der Brücken aber zunehmend und sei bedenklich.

Aufgrund der Altersstruktur – ein großer Teil der Brücken ist mehr als 40 Jahre alt – steige der Bedarf an Erhalt und Modernisierung der Bauwerke stetig. Mit einem Sonderprogramm von mehr als einer Milliarde Euro für die Jahre 2015 bis 2017 will die Bundesregierung gegensteuern. Die Angaben betreffen nur die Bauwerke, die sich in der Baulast des Bundes befinden und für die der Landesbetrieb Straßen.NRW zuständig ist.

Am schlechtesten schneidet die Rahmedetalbrücke ab, der ein „nicht ausreichender Zustand“ bescheinigt wird. Wie berichtet, soll die Brücke, die sich über eine Fläche von 14 156 Quadratmeter erstreckt, abgerissen und komplett erneuert werden. Ein „Ausreichend“ und damit auch keine Traumnote erhalten die Talbrücke Sterbecke, die Brücke über der Leifringhauser Straße und die auf der Homert in Fahrtrichtung Dortmund.

Eine 2,8 beziehungsweise 2,7 vergaben die Prüfer hier. Die Klassifizierung bedeutete bei einer Benotung von 1 bis 1,4 einen sehr guten, bei 1,5 bis 1,9 einen guten, bei 2 bis 2,4 einen befriedigenden, bei 2,5 bis 2,9 einen ausreichenden, bei 3 bis 3,4 einen nicht ausreichenden und bei 3,5 bis 4 einen ungenügenden Zustand.

Für den Bereich der Herscheider Landstraße (L 561, Anschlussstelle Lüd.-Süd) sowie der L 694/Treckinghauser Straße) gab’s eine 2,0, für die Talbrücke Homert über der A 45 in Fahrtrichtung Frankfurt sogar eine 1,8, die damit am besten abschnitt, weil sie noch vor gar nicht so langer Zeit saniert worden war. Weitere Ergebnisse für die Bereiche: Bremecke, Brüninghauser Straße (2,5), Kattenbusch (2,4), Schlittenbach, Sterbecke, Brenscheid-Spielwigge (2,3), Oberrahmede-Rathmecke (2,2). Teilweise doppeln sich die Abschnitte, weil beide Fahrtrichtungen (Dortmund und Frankfurt) aufgelistet sind.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare