1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Bautz-Festival 2022: Reimemonster am Start

Erstellt:

Von: Carolina Ludwig

Kommentare

Der Rapper Afrob tritt beim Bautz-Festival auf.
Der Rapper Afrob tritt beim Bautz-Festival auf. © Bautz-Festival

1084 Tage mussten sich Bautz-Fans gedulden, bald ist es wieder so weit: Der Bautz kehrt zurück ins Nattenberg-Stadion und neben einigen alten Bekannten konnten die Organisatoren viele neue Künstler und Top-Acts verkünden. So auch bereits 2020 den deutschen Rapper Afrob. Und nach der ersten Corona-Absage für 2021 gleich noch mal. Und auch das Line-up für 2022 verspricht Afrob auf der Collabo Stage.

Lüdenscheid – Robert Zemichiel wurde 1977 in Italien geboren und wuchs in Braunschweig, Karlsruhe und Stuttgart auf. 1994 startete er seine Rap-Karriere als Feature-Artist für befreundete Künstler wie Freundeskreis („A-N-N-A“) oder Massive Töne („Cruisen“). Es folgten Kooperationen mit Künstlern wie Joy Denalane, Gentleman und Samy Deluxe. Mit Letzterem veröffentlichte Afrob 2003 und 2015 als „ASD“ die Alben „Wer hätte das gedacht?“ und „Blockbasta“, die jeweils die Top Five der deutschen Albumcharts erreichten.

Afrobs wohl bekanntester Hit ist und bleibt jedoch das 1999 gemeinsam mit Ferris MC veröffentlichte „Reimemonster“. Das Lied erreichte Platz 42 der deutschen Single Charts und gilt in der deutschen Hip-Hop-Geschichte bis heute als eine der wenigen großen Hymnen. Prägend für den Song ist nicht nur Afrobs Sound und seine energische Art, die Zeilen zu rappen, sondern auch Ferris MC und seine kratzige Stimme. 2001 erschien sogar „Return of Reimemonster“.

Eine spannende Konstellation für alle „Reimemonster“-Fans: Nicht nur Afrob, sondern auch Ferris MC werden am Bautz-Wochenende in Lüdenscheid sein. Afrob wird am Bautz-Freitag auf der Collabo Stage einheizen, bevor Ferris MC am Samstag gemeinsam mit der deutschen Punkrock-Band Swiss auf der Main Stage spielen wird. Die Bautz-Organisatoren jedenfalls lobten bereits 2020: „Seine prägnante Stimme, seine energische Delivery, seine mächtige Bühnenpräsenz und nicht zuletzt seine polarisierenden Ansagen machen ihn zu einer der prägendsten Figuren des deutschen Rap-Games.“

Auch interessant

Kommentare