Mit Nena, Mia, Kool Savas, Veysel, Donots

Mega-Event Bautz-Festival: Anfahrt, Preise, Verbote - alles, was Sie wissen müssen

+
Headliner am Freitag: Nena

Lüdenscheid - Zum ersten Mal findet in Lüdenscheid das Bautz-Festival statt. Erwartet werden am Freitag und Samstag mehrere tausend Besucher. Das müsst ihr zu dem Mega-Event wissen.

Es wird voll am Nattenberg: Auf vier Bühnen werden mehr als 40 Künstler an beiden Tagen Pop, Rock, Hip-Hop und elektronische Musik zum Besten geben. Ein bunter Mix, denn das Bautz soll kein bestimmtes Genre bedienen, sondern ein Festival für alle Generationen werden.

An den Tagen selbst gibt es einiges, was die Besucher beachten müssen – sowohl was die Anfahrt als auch den Einlass betrifft. Außerdem gibt es einige Änderungen im Zeitplan. Die Musiker Egotronic werden aus internen Band-Gründen nicht auftreten.

Bautz-Festival 2019: Wer spielt wann?

Nena, Mia und Veysel am Freitag, Kool Savas und die Donots am Samstag - das sind nur die bekanntesten Namen des Festivals. Doch es gibt noch viel mehr zu hören und zu sehen. Wer wann auf welcher Bühne ist, steht im Zeitplan hier. Freitag geht es um 16 Uhr los, am Samstag bereits um 12 Uhr.

Bandinfos findet ihr auf unserer Bautz-Themenseite

Bautz-Festival 2019: Hier gibt es Tickets

Karten fürs Bautz gibt‘s online sowie in den Vorverkaufsstellen. Dazu gehört der Klein-Oho-Shop im Stern-Center. Die Tickets für beide Tage kosten 44 Euro (plus Gebühren). Für den Samstag werden auch Tagestickets zum Preis von 34 Euro (plus Gebühren) angeboten. Übrigens: Tickets können – solange verfügbar – auch direkt vor Ort noch erworben werden, an beiden Tagen wird es eine Abendkasse geben.

Informationen Tickets, Infos und den Schein zur Erziehungsbeauftragung gibt‘s hier auf der Internetseite des Festivals.

Bautz-Festival 2019: Das Gelände

Im Hauptbereich des Stadions wird sich die Mainstage, also die Hauptbühne befinden. Darüber hinaus wird es drei weitere Bühnen geben: Die Collabo Stage (Hip-Hop und Rock) und die Turntable Stage am Kunstrasenplatz und die Bühne Soundgarden, die sich im Waldbereich auf dem Gelände befindet.

Der Lageplan

Außerdem wird es einen Survival-Parcours (Nutzung ab 8 Jahren) und ein Fahrgeschäft geben. Größere Spielaktionen für Kinder sind nicht geplant, an manchen Ständen werden Aktionen angeboten.

Mehrere Dixi-Toiletten werden aufgestellt, die die Besucher nutzen können. Diese werden laut Veranstalter mehrmals täglich gereinigt.

Bautz-Festival 2019: Camping

Wer sein Zelt am angrenzenden Freizeitbad aufschlagen möchte, kann das noch anmelden: Mit direktem Zugang zum Festival-Gelände, freiem Eintritt ins Familienbad, Verzehrgutscheinen für jeden Camper und Duschmöglichkeiten. Der Preis für einen Zeltplatz für maximal vier Personen: 84 Euro.

Bautz-Festival 2019: Parken und Anreise

An beiden Festival-Tagen wird es keine Parkmöglichkeiten am Stadion geben. Die Zufahrten sind für den Verkehr gesperrt, auch die Serpentinen am Nattenberg dürfen nicht befahren werden.

Wer nicht zu Fuß zum Gelände gelangen kann, für den gibt es andere Möglichkeiten: An drei Stellen in der Stadt werden Parkplätze mit Shuttlebussen eingerichtet. Gegen eine Gebühr dürfen Autofahrer ihre Wagen dort stehen lassen, die Nutzung der Shuttlebusse wird kostenfrei sein. Abfahren werden sie von diesen drei Stellen, wo auch geparkt werden darf:

  • Schützenplatz Hohe Steinert (Freitag ab 15.15 Uhr, Samstag ab 11.15 Uhr)
  • Firma Kostal an der Bellmerei (Freitag ab 15.15 Uhr, Samstag ab 11.15 Uhr)
  • Bahnhof Lüdenscheid (Freitag ab 15 Uhr, Samstag ab 11.05 Uhr)

Die Shuttles werden regelmäßig zum Festival hin und wieder zurück fahren, immer bis etwa 2 Uhr nachts. Beachten müssen Autofahrer, die am Bahnhof parken wollen, dass die Zufahrt derzeit nur von der Altenaer Straße aus über die Straße Zum Weißen Pferd möglich ist. Ab dort der Beschilderung zur Phänomenta folgen. Parkplätze gibt es im im Großraum Bahnhof. Die Parkbereiche vor Ort werden ausgeschildert sein, sagen die Veranstalter.

Anlieger müssen hinsichtlich des Verkehrs nichts Spezielles beachten, heißt es seitens des Veranstalters. Straßensperrungen wird es nicht geben, für die Anlieger stünden weiterhin ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Dennoch: Zu erwarten sein werden natürlich viele Besucher im Bereich Nattenberg und in der Innenstadt.

Bautz-Festival 2019: Sonderzüge

Außerdem werden für das Bautz-Festival seitens der Bahn Sonderzüge von Lüdenscheid nach Dortmund und zurück eingerichtet. Freitag wird es für die Nachtfahrt um 1.29 Uhr ab Lüdenscheid zusätzliche Sitzplätze geben sowie Extrafahrten um 22.45 Uhr ab Hagen und um 23.32 Uhr ab Lüdenscheid.

Am Samstag fahren Zusatzzüge um 22.45 Uhr ab Hagen sowie um 23.32 Uhr ab Lüdenscheid. Außerdem wird ein Zug um 2.54 Uhr ab Lüdenscheid bis nach Hagen fahren; dort gibt es einen Anschluss mit der S5 bis nach Dortmund.

Im Nattenberg-Stadion entsteht die Main Stage.

Bautz-Festival 2019: Essen und Getränke

Wer auf das Festival-Gelände möchte, darf weder eigenes Essen noch Getränke mitnehmen. Versorgt werden die Besucher stattdessen an den zahlreichen Getränkeständen vor Ort. Viele Lüdenscheider Vereine und Gastronomen werden mit Ständen vertreten sein und ein breites Spektrum anbieten, heißt es.

Dazu gehöre eine breite Auswahl an Getränken sowie „klassisches Fast-Food und Besonderheiten“, sagt André Westermann als Geschäftsführer der LSM. Unter anderem wird es veganes Essen, Süßes sowie verschiedene Fleischgerichte zur Auswahl geben.

Soundgarden-Bühne: Eine Disco im Wald.

Bautz-Festival 2019: Bezahlen

Beim Bautz-Festival werden die Besucher mit Wertmarken, den sogenannten Token bezahlen. Die erhalten sie direkt auf dem Gelände. Bezahlt werden können die Token sowohl mit Bargeld als auch mit EC-Karte.

Bautz-Festival 2019: Das ist nicht erlaubt

Rucksäcke und große Taschen dürfen nicht mit auf das Gelände genommen werden. Handtaschen oder kleinere Schultertaschen sind dagegen erlaubt. Wer etwa eine Tasche etwa für Wickelsachen oder ähnliches fürs Kind benötigt, ist von dem Verbot ausgenommen.

Verboten sind auch Sitzgelegenheiten, professionelle Kameras (Geräte mit Wechselobjektiv/Spiegelreflex, Ton- und Videogeräte), Tablets, Selfie Sticks und Schirme sowie Tiere auf dem Platz.

Bautz-Festival 2019: Jugendschutz

Minderjährige sind auf dem Bautz-Festival willkommen. Allerdings unter bestimmten Bedingungen. Wer unter 18 Jahre alt ist, darf nur aufs Gelände mit einer sorgeberechtigten Person oder einer erziehungsbeauftragten Person. Heißt: Wenn Kinder und Jugendliche nicht mit den Eltern vor Ort sind, können die einen schriftlichen Nachweis erbringen, dass eine andere Person über 18 Jahre als Erziehungsbeauftragter für das Kind fungiert.

Den Schein dafür stellen die Organisatoren im Internet zur Verfügung. „Erziehungsbeauftragte Personen haben einen schriftlichen Nachweis ihrer Beauftragung mitzuführen und auf Verlangen eine Kopie des Ausweises der sorgeberechtigten Person vorzuzeigen“, heißt es auf der Internetseite des Bautz-Festivals. Ohne einen solchen Nachweis dürfen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die nicht in Begleitung der Eltern sind, nicht aufs Festival-Gelände.

Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mit gültigem Ticket freien Einlass. Ein entsprechendes Kinder-Ticket benötigen sie aber trotzdem – dafür wird eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 4,40 Euro fällig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare