Altenaer Straße: Eine Fahrspur gesperrt

+
Für mindestens eine Woche ist seit Montagmorgen auf der Altenaer Straße stadteinwärts die linke Fahrspur gesperrt.

Lüdenscheid - Für mindestens eine Woche ist seit Montagmorgen auf der Altenaer Straße stadteinwärts die linke Fahrspur gesperrt.  Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem First Stop Auto-Service und bis fast zur Einmündung Wiesenstraße.

Die Neuenrader Firma Ossenberg saniert im Auftrag des Stadtentwässerungsbetriebes (SEL) für 30.000 Euro die marode Fahrbahndecke. Nachdem der SEL einen Kanal in die Straße gelegt hatte, sollte ursprünglich die Stadt die Fahrbahn wieder herrichten.

Doch der Übergang der Baulast für die Altenaer Straße an den Landesbetrieb Straßen.NRW kam dazwischen. Und Straßen.NRW wollte die Oberfläche erst 2019 reparieren. Nun zeichnen der SEL und die Stadtwerke für die Maßnahme verantwortlich. Am Montagmorgen begannen Arbeiter von Ossenberg, die Baustelle einzurichten. - omo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare