Erschließung zum Bolzplatz "Waldschlösschen" beginnt

+
Der Durchgang von der Parkstraße zum Stadtpark war am Dienstag blockiert. Baumfällarbeiten bereiten den Bau einer Wohnanlage auf dem Bolzplatz hinter dem „Waldschlösschen“ vor.

LÜDENSCHEID - Die Tage des Kickens auf dem Bolzplatz hinter dem „Waldschlösschen“ sind wohl endgültig gezählt. Am Dienstag wurden die Baumgruppen zwischen dem Restaurant Am Stadtpark und dem Awo-Seniorenzentrum gefällt.

Der Durchgang zum Stadtpark war gesperrt. Auch im hinteren Bereich zum Stadtwald kreisten die Motorsägen. Wie berichtet, soll auf der Fläche des Sportplatzes eine Wohnanlage überwiegend für betreutes Seniorenwohnen entstehen. „Aus städtebaulicher Sicht würde sich eine derartige Wohnnutzung in das dortige Wohnumfeld mit Ein- und Mehrfamilienhäusern und der Awo-Seniorenwohnstätte Parkstraße sehr gut einfügen“, hatte es in dem Anfang Dezember von der Politik einstimmig verabschiedeten Auslegungsbeschluss geheißen. - my

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare