Etwa 130 Aussteller

Baumesse Bauen-Wohnen-Energie in der Schützenhalle Loh

+
Die Veranstalter der MesseCom, Mitarbeiter des Fachdienst Wirtschaftsförderung und Projektsteuerung, einige der Messeaussteller und Schimmelspürhund Sam freuen sich auf die Messe.08

Lüdenscheid - Vom Schimmelspürhund bis zum ferngesteuerten Kanal-Roboter – auch in diesem Jahr präsentieren auf der Bauen-Wohnen-Energie Messe etwa 130 Aussteller alle Neuheiten rund um das Thema Haus. Bereits zum 17. Mal veranstaltet die MesseCom Süd am 23. und 24. April in Lüdenscheid die größte Baumesse in der Region.

„Als Aushängeschild des Handwerks hat die Bauen-Wohnen-Energie-Messe in der Schützenhalle Loh bereits Tradition“, sagt Dirk Aengeneyndt vom Fachdienst Wirtschaftsförderung, Projektsteuerung und Liegenschaften der Stadt Lüdenscheid. Seit bereits 17 Jahren findet die Baumesse im Frühjahr statt und bietet vielen regionalen Handwerksbetrieben die Möglichkeit, Renovierern, Eigenheimbesitzern und Hausbauern über die neuesten Wohn- und Bautrends zu informieren.

Der Familiensteinmetzbetrieb Wiebe aus Halver wird bei seinem Stand auf der Messe vor allem den Fokus auf seine neue Planungssoftware legen. Dennis Wiebe erklärt: „Unsere neue Planungssoftware kann detailgetreu und in höchster Auflösung eine neue Küche oder ein Badezimmer darstellen und entwerfen.“

Doch nicht nur visuelle Trends, sondern auch Bauschadenprävention und Sicherheitssysteme sind bei der Messe durch fachkompetente Ansprechpartner vertreten. So möchte Stahlbau Lüttringhaus mit verschiedenen Einbruchschutzsystemen und behindertengerechten Rampen die Messebesucher über Sicherheit aufzuklären.

Jens Altenberger von dem Ingenieur- und Sachverständigenbüro NAPG ist es besonders wichtig, Messebesucher über die unterschiedlichen Aufgaben eines Sachverständigen zu informieren: „Die meisten denken, sie brauchen uns nur im Falle eines Sachschadens, doch unser Aufgabengebiet ist viel größer. Zum Beispiel bieten wir Ankaufberatungen und baubegleitende Qualitätskontrollen an.“ Schimmelspürhund Sam gehört mit zum Sachverständiger-Team und hilft bei der Schadenprävention, denn er kann unsichtbare Schimmelpilze lokalisieren.

Auch Fachkräfte der Firma Laage, die sich auf Kanaltechnik spezialisiert hat, werden auf der Messe anzutreffen sein. Sie wollen die neueste Technik der Kanalsanierung vorführen, die nun ohne Grabungsarbeiten durchgeführt werden kann. Als Clou wird auch ein ferngesteuerter Roboter im Einsatz sein.

Neben vielen Stammaustellern sind in diesem Jahr auch neue Gesichter auf der Messe zu sehen. Interessierte Aussteller bekommen weitere Informationen unter www.messeluedenscheid.de sowie unter Tel. 0 27 41/93 34 44.Bauen-Wohnen-Energie zum 17. Mal in Lüdenscheid. - von Luisa Sieber

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare