1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Baum-Umzug in der Altstadt nach kurzer Zeit abgebrochen

Erstellt:

Von: Jan Schmitz

Kommentare

Baumhasel an der Hochstraße, Lüdenscheid
Mit einem Bagger versuchten Arbeiter die Baumhasel an der Hochstraße freizulegen. Doch das Vorhaben scheiterte. © Cornelius Popovici

Lüdenscheid – Der Baum-Umzug in der Lüdenscheider Altstadt ist um ein Kapitel reicher. Am Montag sollte eigentlich die Baumhasel an der Ecke Hochstraße/Wilhelmstraße gegenüber vom Reidemeister umgepflanzt werden. Doch nach wenigen Stunden wurde das Vorhaben abgebrochen, nachdem klar war, dass die Arbeiten deutlich aufwendiger sind als zunächst angenommen. Der Betonring um die Hasel war zu massiv, die Wurzeln reichten bis weit unter das Pflaster, sodass nun am Donnerstag die Straße rund um das Hochbeet aufgenommen werden soll. Anschließend wird die freigelegte Hasel ins Loher Wäldchen transportiert, wo für sie ein neuer Lebensabschnitt beginnen soll. Nicht weit entfernt davon wurde die Linde, die vor dem Café Fabriksken stand, am Montag eingesetzt.

Auch interessant

Kommentare