Baum fällt auf geparktes Auto

LÜDENSCHEID ▪ Auf der Parkpalette oberhalb des Oberstadttunnels ist Dienstagfrüh gegen 4.30 Uhr ein alter Apfelbaum umgestürzt und auf ein BMW-Cabrio gefallen.

Nach Angaben des STL könnte der Baum „eventuell Probleme im Wurzelbereich“ gehabt haben. Zuständig für die Einhaltung der Verkehrssicherungspflicht ist als Betreiberin des Parkplatzes die Lüdenscheider Stadtmarketing (LSM) GmbH, eine Tochter der Stadt. LSM-Geschäftsführerin Giuseppina Giordano wies auf „regelmäßige pflegende Arbeiten und Sichtkontrollen“ hin, für die das Stadtmarketing in der Regel den STL beauftrage. Nun muss die Haftpflichtversicherung prüfen, aus welchem Grund der Baum umgefallen ist. Reguliert werde der Schaden in jedem Fall, hieß es. ▪ omo

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare