Bariton Florian Conze nimmt Abschied

Florian Conze nimmt Abschied.

Lüdenscheid - Die Musikschule der Stadt lädt für Donnerstag, 15. Mai, ab 19 Uhr in den Kammermusiksaal ein. Der Bariton Florian Conze verabschiedet sich nach vielen Jahren Unterricht mit einem Konzert von der Musikschule.

Conze begeisterte das Publikum bei verschiedenen Anlässen immer wieder mit seinen Darbietungen. Dieses Jahr profilierte er sich bei dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ regional und beim Landeswettbewerb. Im Juni folgt die Teilnahme am Bundeswettbewerb.

Momentan ist der Sänger Mitglied im Extrachor des Theaters Hagen und bereitet sich intensiv auf die Aufnahmeprüfungen an den Musikhochschulen vor, da er in diesem Jahr ein Gesangsstudium anstrebt. Die Laufbahn von Florian Conze begann im Alter von sieben Jahren im Fach Geige, worauf das Klavier und die Bratsche folgten. Seit 2011 erhält er Gesangsunterricht bei Franziska Förster. Das Programm des Abschlusskonzertes besteht aus dem Wettbewerbsprogramm von „Jugend musiziert“ sowie aus dem Programm für die Aufnahmeprüfungen.

Beim Konzert wird Florian Conze unterstützt von Natascha Winter (Pop/Jazz-Gesang). Die Begleitung übernehmen unter anderem Andrea Ertz, Monika Schulte-Huermann und Nikolai Förster. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare