Im Alternativen Jugendzentrum

AC/DC-Party in Lüdenscheid

+
Die Big Balls spielen am Samstagabend im AJZ.

Lüdenscheid - AC/DC-Fans, aufgepasst: In Lüdenscheid steigt eine große Party mit der Musik der australischen Rock-Formation.

Für AC/DC-Fans verspricht 2019 ein gutes Jahr zu werden. Zum einen ist Sänger Brian Johnson voraussichtlich bei der Aufnahme des neuen Albums nach längerer Krankheit wieder am Start, zum anderen findet am Freitag und Samstag im Alternativen Jugendzentrum (AJZ) die achte Dynamite-Old-School-Fan-Club-Party statt.

Das Event, das der 2006 gegründete AC/DC Dynamite Fan Club Germany ausrichtet und unter anderem vom Fanclub-Vorsitzenden Frank Petersen auf die Beine gestellt wird, hat sich längst zu einem internationalen Treffen Gleichgesinnter entwickelt.

Denn die Veranstalter erwarten auch diesmal wieder Gäste aus Österreich, der Ukraine, Russland, Italien, Schottland, England, der Schweiz und vielen anderen Ländern. Schließlich ist die Vorliebe für die bodenständige Rock-Musik der Australier grenzübergreifend vorhanden und eint, auch angesichts der oft schwierigen politischen Lage in vielen Ländern, alle Nationen.

Die Veranstalter bieten einmal mehr ein Programm mit Livemusik und zwei hochklassigen AC/DC-Tribute-Bands. Am Freitag, 22. Februar, geht es bereits ab 19.30 Uhr mit der Formation D/C Train los, deren Musiker allesamt aus der Ukraine angereist sind. Die Combo wird sowohl die AC/DC-Klassiker, die noch unter dem 1980 verstorbenen Frontmann Bon Scott populär wurden, als auch die neueren Stücke der Brian-Johnson-Ära zum Besten geben.

Das Besondere: Der reguläre Sänger von D/C Train ist stimmlich eher auf die Johnson-Stücke geeicht, während für Klassiker der Bon-Scott-Ära eigens Sänger Jack Frost, ebenfalls aus der Ukraine, mit angereist ist. Somit können sich die Fans am Freitag auf einen hundertprozentig passenden Sound freuen, egal, welche AC/DC-Kracher gerade auf dem Programm stehen.

Der Samstag, 23. Februar, beginnt zunächst um 15 Uhr mit der AC/DC-Börse im AJZ, bei der Jäger und Sammler echte Raritäten und Schnäppchen aufstöbern können. Darüber hinaus gibt es wieder die Möglichkeit, an einer Tombola mit Preisen teilzunehmen – die Gewinner werden erst am späteren Abend ermittelt und gezogen. Verlost wird unter anderem eine Steelbox-Version des vorletzten AC/DC-Albums „Black Ice“. Am Abend sind dann ab 20 Uhr wieder die Big Balls am Start, die schon mehrfach bei der Fan-Club-Party zu sehen und zu hören waren und die zu den besten AC/DC-Tribute-Formationen in Deutschland gehören.

Sänger Chicken kommt insbesondere dem ehemaligen Frontmann Bon Scott stimmlich sehr nahe, wobei die Songauswahl sowohl die Klassiker als auch die neueren Songs einschließlich des letzten Albums „Rock or Bust“ umfasst. Nach den Live-Gigs werden Aftershow-Partys geboten, sodass auch hartgesottene Rock-Freaks noch ausgiebig weiterfeiern können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare