Neue Dieselzüge sollen auch Lüdenscheid erreichen

+

DORTMUND/LÜDENSCHEID - Die Deutsche Bahn erneuert für 120 Millionen Euro ihre Zugflotte im Sauerland. Die neuen Fahrzeuge sollen ab Ende 2016 auf den Strecken von Dortmund nach Iserlohn, nach Dorsten sowie nach Hagen und Lüdenscheid eingesetzt werden.

Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, seien am Freitag 36 neue Dieseltriebzüge beim polnischen Schienenfahrzeug-Hersteller PESA bestellt worden. Damit setze die Bahn die Modernisierung ihrer Fahrzeugflotte fort, sagte Bahnchef Rüdiger Grube laut einer Mitteilung.

Den Angaben eines Sprechers zufolge sind die Züge emissionsärmer und können schneller beschleunigen. Außerdem sei der Einstieg durch ausfahrbare Stufen besonders komfortabel und es könnten mehr Fahrräder mitgenommen werden als bislang. - lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare