Alles im Zeitplan

Letzter Mieter zieht aus: Bagger reißen Wohnhaus ab - für Lidl

abriss braeucken
+
Die Abrissarbeiten schreiten voran.

Die Vorbereitungen für einen Neubau des Discounters Lidl an der Lüdenscheider Bräuckenstraße laufen unvermindert weiter. Nach dem Abriss des großen Gewerbekomplexes, in dem als letzter Mieter Getränke Hoffmann (früher Dursty) firmierte, ist jetzt auch das Wohnhaus an der Straßenseite gefallen.

Lüdenscheid - Dort hatte eine Mietpartei bis zuletzt ausgeharrt und damit einen frühzeitigen Abbruch des Gebäudes verhindert. Trotzdem sei man bei der Umsetzung des Großprojektes im Zeitplan, hieß es im März aus der Lidl-Zentrale. Die Eröffnung des neuen Supermarktes ist für Ende des Jahres vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare