Bäckerei-Lastwagen verrostet und vergammelt

LÜDENSCHEID – Technisch in katastrophalem Zustand und total verschmutzt war der Lastwagen einer Bäckerei, den Beamte der Autobahnpolizei am Mittwochmittag auf der Rastanlage Sauerland-West der A 45 kontrollierten.

Die Mängel am Aufbau (Löcher/Risse im Chassis durch Rost) verdreckten die im Fahrzeug befindlichen Lebensmittel durch Straßenschmutz zudem so stark, dass der zuständige Kreisveterinär die sofortige Entsorgung der gesamten Ladung anordnete. Darüber hinaus dürfen mit dem Fahrzeug gegenwärtig, auf Grund von weiteren Hygienemängeln, keine gewerblichen Fahrten mehr durchgeführt werden.

Der Lastwagen war laut Polizeiangaben im Rahmen einer gezielten Schwerlastkontrolle angehalten und überprüft worden. Hierbei ergaben sich erhebliche Mängel an Aufbau, Fahrwerk, Lenkung und Bereifung. Ein Sachverständiger stufte das Fahrzeug als verkehrsunsicher ein. Doch damit nicht genug; bei der Überprüfung der Diagrammscheiben ergaben sich noch Verstöße gegen die Sozialvorschriften, durch Überschreiten der Lenkzeiten. Auffällig für die Beamten war, dass bereits am Vortag ein anderer Lastwagen der selben Firma mit ähnlichen Mängeln auffällig und im Rahmen der Kontrolle stillgelegt worden war. Den Fahrer und den Halter beziehungsweise die Verantwortlichen der Firma erwarten jetzt entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare