Badevergnügen im Advent

+
Da kam Freude auf: Eltern und Kinder tummelten sich jetzt wieder gemeinsam im Familienbad Nattenberg. Wasserspielzeuge aller Art sorgten dabei für Abwechslung.

Lüdenscheid - Draußen Lichterketten unter grauem Himmel, drinnen unbeschwertes Badevergnügen: Am Nattenberg lockte jetzt wieder die Aktion „Alle Mann an Bord“. Mitten in der dunklen Jahreszeit vermittelte die Veranstaltung dabei einen Hauch von Ferien, Strand und Sommer.

Einfach schwimmen, plantschen, tauchen, spielen und als Familie Spaß haben – das war das erklärte Ziel der Offerte. Nach der erfolgreichen Premiere in der letzten Wintersaison hatten sich die Stadtwerke, die Stadt Lüdenscheid und das Familienbad Nattenberg in diesem Jahr für eine Neuauflage des Angebots entschieden. Mit im Boot sitzen erneut Wassersportvereine und Familienzentren. Deren Akteure sorgen für den reibungslosen Ablauf des Freizeitvergnügens.

Angesprochen sind auch diesmal wieder Familien mit Kindern im Alter von bis zu acht Jahren. Für den normalem Eintrittspreis können sie sich den Nachmittag über im Bad austoben und dabei ein ganzes Sortiment an Wasserspielzeug nutzen – von der Gießkanne bis zum Schwimmreifen. Ein festes Programm gibt es nicht. Noch zweimal können Eltern und Kinder in dieser Saison den kollektiven Badespaß erleben – am 28. Januar und am 31. März.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare