B 54: Hang an Linneper Mühle maroder als gedacht

Maroder als gedacht ist der Hang im Bereich der Linneper Mühle.

LÜDENSCHEID ▪ In der Sanierungsmaßnahme B 54 im Bereich Linneper Mühle steckt der Wurm. Denn der Hang im Bereich der Dauerbaustelle ist nach Angaben von Michael Overmeyer, Sprecher des Landesbetriebes Straße NRW, doch maroder als gedacht.

Deshalb wird sich ein Bodengutachter noch einmal damit beschäftigen, wie eine größere Sicherung umgesetzt werden kann. Beabsichtigt war zunächst, in gut vier Wochen die Bundesstraße wenigstens wieder einspurig befahren lassen zu können. Doch dies könnte sich wieder ein Stück nach hinten verschieben. In der nächsten Woche soll die Lage von Experten begutachtet werden. Erst danach werde man genaueres über den weiteren zeitlichen Verlauf der Straßensanierung sagen können.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare