Awo-Ferienspaß: Noch sind Plätze frei

Die Vorbereitungen für den Awo-Ferienspaß laufen auf Hochtouren.

Lüdenscheid - In den ersten beiden Wochen der Sommerferien bietet die Awo in Lüdenscheid wieder ihren Ferienspaß für Kinder von fünf bis zwölf Jahren an.  Wer noch Interesse hat, kann sich kurzfristig bei der Awo melden.

30 Betreuer des Awo-Ferienspaßes haben sich in der Familienbildungsstätte in verschiedenen Workshops auf die Arbeit mit den Ferienkindern vorzubereiten. In dem Theaterworkshop ging es um Mimik, Gestik und Körperhaltung. Hip Hop und Breakdance wurden im Tanzworkshop erlernt.

Thema des diesjährigen Ferienspaßes sind, wie berichtet, die vier Elemente: Feuer, Wasser Luft und Erde. In den Forscher- und Kreativwerkstätten konnten sich die Betreuer intensiv durch spannende Experimente und Bastelanregungen auf ihre Arbeit vorbereiten. Fazit der Beteiligten: „Wir haben viele tolle Anregungen bekommen und freuen uns auf die Arbeit mit den Kindern.“

Der Awo-Ferienspaß findet in den ersten zwei Wochen der Sommerferien für Kinder von fünf bis zwölf Jahren von montags bis freitags in der Hauptschule am Stadtpark und der Realschule am Wefelshohl statt. Wer noch Interesse hat, kann sich kurzfristig in der Awo-Familienbildungsstätte unter 02 35 1/31 39 melden und eine Termin vereinbaren. - my

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare