Autoschau und buntes Programm am 3. Mai

Vertreter der heimischen Kfz-Betriebe und der Stadt Lüdenscheid präsentieren das Ankündigungsplakat zur Lüdenscheider Autoschau am 3. Mai auf Stern- und Rathausplatz.

Lüdenscheid - Die Vorbereitungen sind weitgehend abgeschlossen, die Mitglieder der Innung des Kfz-Gewerbes Lüdenscheid sehen der Autoschau am Sonntag, den 3. Mai, in der Zeit von 13 bis 18 Uhr, auf Stern- und Rathausplatz erwartungsvoll entgegen.

Die heimische Kfz-Innung präsentiert die Lüdenscheider Autoschau in Verbindung mit einem attraktiven Rahmenprogramm am verkaufsoffenen Sonntag. Klaus Ballauf, Obermeister der Innung, hatte hierzu die teilnehmenden Aussteller in die Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft eingeladen, um bei herrlichem Frühlingswetter die Vergabe der Stellplätze vorzunehmen und letzte organisatorische Details zu erörtern.

Mit rund 80 Fahrzeugen werden die heimischen Kfz-Meisterbetriebe am Veranstaltungstag in der Lüdenscheider Innenstadt präsent sein. Dazu gibt es wieder zahlreiche Attraktionen für die ganze Familie. Eine Hüpfburg für die Kleinsten gehört ebenso dazu, wie ein durch die Dekra veranstaltetes Preisausschreiben.

Beim erneut organisierten Bobbycar-Parcours haben Kindergarten-Kinder wie im Vorjahr die Möglichkeit, für ihre Kindergärten Aktionspakete zur Verkehrssicherheit zu gewinnen. Wichtig ist hierbei, dass die Teilnehmer den Namen ihres Kindergartens angeben können. Zusätzlich werden TÜV und die Verkehrswacht über ihr Dienstleistungsangebot informieren.

„Wenn wir dann noch das Wetter vom heutigen Vorbesprechungstag mit in den Mai hinübernehmen können“, meinte Klaus Ballauf, „dann steht einer erfolgreichen Veranstaltung nichts mehr im Wege.“

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare