BMW-Modelle bevorzugt

Autoaufbrüche im MK: Keyless-Go-Mafia ist zurück

BMW-Logo
+
Symbolbild

Kein gutes Wochenende für BMW-Fahrer in Lüdenscheid und Plettenberg. Aus gleich fünf Fahrzeugen der bayerischen Marke stahlen Unbekannte Autoteile.

Lüdenscheid/Plettenberg - So wurde die hintere linke Scheibe eines 5er-BMW eingeschlagen. Dieser stand am Pieperskamp 13. Aus dem Inneren stahlen die Täter das Lenkrad, das Navigationssystem, das komplette Armaturenbrett und eine Geldbörse.

Aus einem 3er-BMW wurde ebenfalls das Lenkrad, diverse Teile des Armaturenbrettes und aus der Mittelkonsole gestohlen. Der BMW war Am neuen Haus geparkt. Hier überlisteten die Täter vermutlich das Keyless-Go-System, um das Fahrzeug zu öffnen.

An der Wehberger Straße schließlich wurde ebenfalls ein 3er-BMW im Inneren ausgeschlachtet. Unbekannte stahlen das Lenkrad, das Navigationssystem und das Einbausystem der Mittelkonsole.

Ortswechsel nach Plettenberg: Dort haben am Wochenende Unbekannte einen 5er-BMW am Bütter Weg und einen 3er-BMW Zum Lohwäldchen aufgebrochen. Sie stahlen aus beiden Fahrzeugen die Airbags, die Lenkräder und die Multimediasysteme.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiwache in Lüdenscheid unter Tel. 90990 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare