Scheibenwischer und Kennzeichen

Auto auf Philippstraße beschädigt: Verdächtige geschnappt, Tatmotiv unklar

Eine Auseinandersetzung zweier Jugendlicher artete in Fürth aus.
+
Symbolbild

Blinde Zerstörungswut, kleiner Racheakt oder doch ein ganz anderes Motiv – das müssen Ermittlungen ergeben, die die Polizei gegen eine 50 Jahre alte Frau eingeleitet hat.

Laut Polizeibericht beobachtete ein Zeuge am Dienstag gegen 12 Uhr auf der Philippstraße eine Frau, die sich an einem VW Golf zu schaffen machte. Nach Angaben des Passanten brach sie einen Scheibenwischer des Wagens ab und schlug damit mehrfach auf das Auto ein.

Anschließend riss die Verdächtige eine Kennzeichenhalterung samt Kennzeichen ab und ging davon.

Polizisten stellten die 50-Jährige kurz darauf noch in der Nähe des Tatortes. Das Kennzeichen fischten die Beamten anschließend aus einer nahe gelegenen Mülltonne.

Es setzte eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung und Diebstahls. Das Tatmotiv gilt als noch ungeklärt. Die Ermittlungen laufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare