Ausbildungsmesse: Anmeldestart für Firmen

+
Bei der Ausbildungsmesse 2014 stieß auch der Info-Stand der Polizei auf reges Interesse bei den Schülern.

Lüdenscheid - Am 23. September findet die nächste Ausbildungsmesse im Lüdenscheider Kulturhaus statt. Im Bereich der Berufsvorbereitung der Lüdenscheider Schulen und in den Personalabteilungen der ausbildenden Firmen in der Region hat sich die Messe zu einem festen Termin entwickelt, teilt die Stadtverwaltung weiter mit.

„Dort haben Schülerinnen und Schüler wieder die Möglichkeit, sich an den Ständen der Unternehmen aus der Region über deren vielfältiges Angebot zu informieren und mit möglichen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen.

Aus Sicht der Unternehmen ist die Ausbildungsmesse eine gute Plattform, um für die eigenen Ausbildungsberufe zu werben und sich mit potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten auszutauschen“, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

In den nächsten Tagen sollen alle bisherigen Aussteller der Lüdenscheider Ausbildungsmesse und alle weiteren Unternehmen, die bereits ihr Interesse an einer Teilnahme geäußert haben, eine Einladung des Bürgermeisters zur fünften Ausbildungsmesse in Lüdenscheid erhalten.

Die Anmeldung für die Messe ist über die Homepage der Stadt Lüdenscheid möglich. Auch weitere Unternehmen und Organisationen, die Ausbildungsplätze in Lüdenscheid anbieten, sind eingeladen, sich bis spätestens zum 16. März für die fünfte Ausbildungsmesse Lüdenscheid anzumelden.

Am Vormittag des 23. September besuchen die Schüler der neunten Klassen der Lüdenscheider Haupt- und Realschulen sowie der Gesamtschule die Ausbildungsmesse klassenweise, schreibt die Stadtverwaltung. Für den Nachmittag sind bis 18 Uhr alle Schülerinnen und Schüler, aber auch deren Eltern, zur Ausbildungsmesse eingeladen.

Für Fragen zur Ausbildungsmesse stehen Pia Meyer (Tel. 0 23 51/17 13 80) und Dirk Aengeneyndt (Tel. 0 23 51/17 12 60) von der Stabstelle Wirtschaft/Arbeitsmarkt der Stadt Lüdenscheid zur Verfügung.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare